La semaine de réduction de moitié de la CTB génère de nouveaux comptes mensuels records et double les revenus de BlockFi

Qu’est-ce que COVID-19? Quel Bitcoin ennuyeux? Le marché de la crypto est florissant. BlockFi a enregistré une forte augmentation de ses revenus, élargissant sa clientèle et élargissant ses services à de nouvelles régions malgré la pandémie de coronavirus.

Les deux derniers mois ont été incroyablement ennuyeux pour le prix du bitcoin, mais cela n’a pas affecté les entreprises de l’espace de crypto-monnaie. Le secteur continue de connaître une croissance.

Dans sa dernière mise à jour, Bitcoin Code a annoncé une augmentation de 100% de ses revenus au T2. Le bitcoin a enregistré un rendement de 42% au cours de ce trimestre.

L’entreprise a non seulement enregistré une forte augmentation de ses revenus, mais également un élargissement de la clientèle et une expansion des services dans de nouvelles régions du monde malgré la pandémie de coronavirus.

Laisse le venir

Depuis qu’elle a levé 30 millions de dollars de financement de série B dirigée par Valar Venture, fondateur de PayPal , Peter Thiel, Morgan Creek Digital, Castle Island Ventures, Winklevoss Capital, Arrington XRP Capital et bien d’autres en février, la société a doublé ses revenus mensuels.

Selon l‘ annonce officielle , ces gains étaient en partie le résultat de la réduction de moitié du Bitcoin en mai, car, au cours de cette semaine, BlockFi a ajouté plus de clients que jamais depuis son lancement en août 2017.

La société a ajouté 7 000 nouveaux comptes, à un taux de croissance de 25% d’un mois à l’autre. Avec cette croissance, BlockFi est en voie de générer 50 millions de dollars de revenus au cours de la prochaine année. Zac Prince, PDG et co-fondateur de BlockFi, a déclaré:

«L’espace des services financiers cryptographiques est en train de mûrir, et nous pouvons voir aujourd’hui un tournant clair où la finance traditionnelle est dépassée par le numérique.»

Opportunités inexploitées

Un autre facteur à l’origine de cette croissance a été la nouvelle application mobile BlockFi qui permet à ses clients d’ouvrir et de gérer le commerce, leur compte d’intérêt, d’emprunter de l’argent contre des avoirs en capital et de transférer des fonds.

Depuis le lancement de l’application en version bêta en avril, la société a enregistré une augmentation de 37% d’une semaine sur l’autre de ses comptes financés.

Au milieu de cette demande croissante, BlockFi a également étendu sa présence mondiale en s’associant au fonds de couverture basé à Singapour Three Arrows Capital pour se développer dans la région Asie-Pacifique et au pool minier de crypto-monnaie Poolin pour répondre à la communauté minière mondiale. Flori Marquez, cofondatrice et première vice-présidente des opérations chez BlockFi, a déclaré:

«À court terme, cela nous aidera à toucher des prêteurs institutionnels supplémentaires, mais à long terme, nous espérons que cela contribuera à notre expansion commerciale en dehors des États-Unis.»

La société prévoit également d’ouvrir un bureau à Singapour avec la nouvelle recrue Rishi Ramchandani, qui a dirigé les équipes de négociation d’actions mondiales et asiatiques pour Bank of America Merrill Lynch, en tant que directeur du développement des affaires en Asie. Ramchandani a déclaré:

«Le soutien institutionnel et l’adoption de la cryptographie ont grimpé en flèche parmi les investisseurs traditionnels, ce qui en fait la classe d’actifs souhaitée et précieuse.»

Pourtant, les marchés à travers l’Asie sont une «opportunité inexploitée», et Ramchandani pense que BlockFi est le «meilleur acteur» pour en tirer parti grâce à son bilan sans perte.

È „FARE O MORIRE“ PER IL BITCOIN DOPO ESSERE STATO RESPINTO AD UN LIVELLO TECNICO CRUCIALE

  • Gli acquirenti di Bitcoin hanno tentato di accendere un rally ieri, ma sono stati fermati a breve quando è stato respinto a 9.300 dollari
  • Da allora il crypto è stato scambiato direttamente al di sotto di questo livello, lottando per ottenere qualsiasi ulteriore pressione di acquisto
  • Questa resistenza coincide strettamente con un livello tecnico critico che gli acquirenti hanno faticato a superare
  • Sembra che il crypto potrebbe essere posizionato in modo da vedere ulteriori svantaggi nei giorni a venire se gli acquirenti non riescono a rompere questa resistenza

Dopo aver subito ieri un po‘ di temperato slancio, Bitcoin Revolution ha ancora una volta prolungato il suo periodo di trading laterale mentre aleggiava all’interno della regione a meno di 9.000 dollari.

Ieri i crypto’s bulls hanno tentato di innescare un po‘ di slancio, ma sono stati fermati a 9.300 dollari.

Come le prossime tendenze di Crypto potrebbero dipendere in gran parte dalla sua reazione a questo livello, dato che sembra coincidere strettamente con i suoi 200 giorni di EMA.

Poiché si tratta di un livello tecnico cruciale, una mancata rottura al di sopra di questo potrebbe causare perdite significative nei giorni a venire.

Un analista sta persino notando che la Bitcoin si trova attualmente in una situazione di „rimbalzo o di morte“.

IL BITCOIN AFFRONTA IL RIFIUTO A LIVELLO TECNICO CRUCIALE

Al momento della scrittura, la Bitcoin sta negoziando marginalmente al suo prezzo attuale di 9.250 dollari. Questo è all’incirca il livello a cui è stato scambiato nell’ultimo giorno.

Ieri i compratori si sono fatti avanti e hanno spinto il crypto fino a 9.300 dollari. Poco dopo aver toccato questo livello, ha dovuto affrontare un rifiuto che l’ha portato a scendere leggermente.

È importante considerare che 9.300 dollari sono circa dove si trova attualmente l’EMA di 200 giorni del crypto, rendendo vitale che i compratori superino questo livello.

Il fatto che il rifiuto a questo livello di ieri sia stato mitigato e che abbia causato solo un leggero arretramento del cripto, è possibile che una rottura al di sopra di esso sia imminente.

Un analista di crittografia ha parlato di questa importanza di questo livello in un recente tweet.

Ha spiegato che il Bitcoin si trova attualmente in una posizione di „rimbalzo o morte“, e che ora si trova in cima al suo EMA di 21 giorni.

„4h è stato respinto dalla resistenza della nuvola (200 ema). Ora riposa su 21ema – rimbalzo o morte“, ha osservato.

I POTENZIALI SEGNALI DI DISTRIBUZIONE DEL MODELLO DI DISTRIBUZIONE AL RIBASSO SONO IMMINENTI

Gli analisti hanno discusso se la recente azione dei prezzi della Bitcoin sia stata o meno simbolica dell’accumulo di tori o della distribuzione di orsi.

Un top trader ritiene che tutti i segnali indicano che il suo trading range-bound sia la distribuzione, il che potrebbe significare che sono imminenti ulteriori svantaggi.

Il trader osserva inoltre che il volume di BTC nelle ultime settimane dimostra che gli acquirenti non sono forti.

„BTC: Lotta per vedere l’opportunità di una riaccumulazione in contrapposizione alla distribuzione. Se ce n’è uno, è molto debole. Il profilo del volume è abbastanza eloquente in tutta questa gamma“, ha detto.BITCOIN

Argo kupuje Zcash Miners za 500 tys. dolarów jako Bitcoin Revenue Shrivels

Paddy Baker
Argo kupuje Zcash Miners za 500 tys. dolarów jako Bitcoin Revenue Shrivels.
Argo niemalże podwoiło swoje zdolności wydobywcze dla zcash, być może dlatego, że wygląda na to, że różnicuje się od bitcoin.

Notowana na giełdzie firma górnicza kupiła 750 Antminer Z11s, które specjalizują się w algorytmie Equihash, za łączną kwotę 474.000 dolarów. Wiertnice są już eksploatowane i pracowały na pełnych obrotach, powiedział Argo w trakcie składania wniosku na Londyńskiej Giełdzie Papierów Wartościowych (LSE).

Tylko garstka monet korzysta z algorytmu Equihash, a największa, jak dotąd, jest Zcash. Przejęcie oznacza, że Argo – notowana na LSE w 2018 r. – znacznie zwiększyła swoje zdolności wydobywcze zcash. Nowe Z11 dołączają do 1.000 platform, które spółka już posiada.

Zobacz też: Współzałożyciel Bitmain oferuje odkupienie akcji po 4B USD Wycena do końca walki o moc.

Siła wydobywcza Argo koncentruje się głównie na Bitcoin Trader. W maju firma miała w sumie 18.000 urządzeń górniczych, z czego 17.000 koncentruje się na algorytmie SHA-256, który jest głównie używany przez bitcoin.

Ale odkąd Argo kupiło pierwszą partię górników Z11 w maju 2019 r. – w ramach próby ratowania kursu akcji po 5,3 mln dolarów straty przed opodatkowaniem w 2018 r. – stało się jednym z największych górników zcash. Firma twierdziła na swojej stronie internetowej, że stanowi około 3,5% mocy wydobywczej sieci.

Zakładając, że całkowity hashrat pozostanie na tym samym poziomie, dodatkowe 750 górników oznacza, że Argo może stanowić obecnie około 6% łańcucha blokowego Zcash.

„Poprawną strategią są dalsze inwestycje w infrastrukturę górniczą“ – powiedział w oświadczeniu Peter Wall, prezes zarządu. „Istniejąca flota Z11 firmy Argo spisała się wyjątkowo dobrze i cieszymy się, że możemy dodać więcej mocy wydobywczych Equihash do naszej floty maszyn“.

Chociaż Bitmain, chiński producent Z11, od tego czasu wypuścił na rynek potężniejszego górnika Equihash, Argo twierdzi, że i tak uzyskałby lepszy zwrot z inwestycji ze starszego modelu – który został wydany w marcu 2019 roku.

Firma szacuje, że w ciągu około ośmiu miesięcy w pełni odzyskała 474 tys. dolarów ceny zakupu.

Zobacz też: Zcash’s First Halving May Solve Its Inflation Problem

Podobnie jak reszta rynku krypto walutowego, zcash przewrócił się w następstwie pandemii. Po osiągnięciu w lutym 73 dolarów, w połowie marca moneta natychmiast spadła do poziomu poniżej 24 dolarów i osiągnęła trzyletni spadek. W ciągu ostatnich trzech miesięcy odzyskała ona dużą wartość, osiągając na początku tygodnia około 53 dolarów. Według danych CoinDesk Zcash wzrósł do nieco poniżej 60 dolarów w czasie prasy.

Oprócz wzrostu cen Zcash, możliwe jest również, że Argo będzie się różnicować od Bitcoin. Na początku tego miesiąca, firma zgłosiła 600.000 dolarów spadek przychodów, po części dlatego, że ukośnik w nagrodzie bloku oznaczało to, że wydobyła około 60 mniej bitcoinów przy tej samej liczbie maszyn.

Kalkulator rentowności górnictwa CryptoCompare pokazuje, że wydobycie Zcash’a przy użyciu Z11 przynosi znacznie większe zyski – w górę o 130 dolarów miesięcznie – w porównaniu z bitcoin’em, który nawet na najnowszych platformach S17 nadal wydobywałby ze stratą około 90 dolarów miesięcznie.

CoinDesk zwrócił się do Argo z prośbą o komentarz, ale rzecznik prasowy firmy nie udzielił odpowiedzi.

Das Angebot an stabilen Münzen übersteigt 11 Mrd. USD, nachdem es seit Februar um 94% gestiegen ist

Der Stallmünzmarkt hat in den letzten vier Monaten sein Gesamtangebot um beachtliche 94% erhöht und ist von 5,7 Mrd. USD im Februar auf 11 Mrd. USD im Juni gestiegen.

Nach Untersuchungen von The Block erleben mit Dollar besicherte Stallmünzen eine Renaissance, da die Nachfrage in diesem Jahr sprunghaft ansteigt. Im Jahr 2020 wuchs der Markt für stabile Münzen fast doppelt so stark wie in den letzten drei Jahren.

Fast die Hälfte aller mit ponzi verbundenen PAX-Stablecoin-Überweisungen: Bericht

Von den acht untersuchten Stallmünzen verzeichnete Tether den bemerkenswertesten Anstieg in diesem Jahr und machte 86,2% des Gesamtwachstums aus. Dahinter folgte das gemeinsame Projekt von Bitcoin Billionaire und Coinbase, USDC, das 6,8% des Gesamtwachstums ausmachte.

Der französische Kryptojournalist Gregory Raymond bemerkte, dass der Anstieg des Angebots auf die bevorstehende Nachfrage nach Kryptowährung hindeuten könnte. „Traditionell erwerben wir diese Vermögenswerte im Vorgriff auf einen späteren Kauf anderer Kryptos.“

Bitcoin

Eine stabile Vorahnung

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass der Stablecoin-Boom das Ergebnis eines globalen Wettlaufs um Liquidität angesichts des Coronavirus ist. Es könnte auch als Anspielung auf eine zunehmende Dollarisierung oder – angemessener – eine Krypto-Dollarisierung dienen.

Wie Nic Carter, Mitbegründer von CoinMetrics, betonte, bemerkte die frühere IWF-Chefin Christine Lagarde bereits 2017 die inhärenten Vorteile einer kryptobasierten Dollarisierung.

„Denken Sie an Länder mit schwachen Institutionen und instabilen nationalen Währungen“, sagte Lagarde. „Anstatt die Währung eines anderen Landes – wie den US-Dollar – zu übernehmen, werden in einigen dieser Volkswirtschaften möglicherweise zunehmend virtuelle Währungen eingesetzt. Nennen wir es Dollarisierung 2.0.“

Christine Lagarde sagte dies im Jahr 2017. Sehr klug. Erkannte die Möglichkeit der Krypto-Dollarisierung, lange bevor sie in der Kryptoindustrie pic.twitter.com/bZCAEXxkiG sinnvoll diskutiert wurde

Facebooks Waage startet stabile Münzen für jede Hauptwährung

Obwohl sie das Ausmaß des bevorstehenden wirtschaftlichen Chaos nie hätte wahrnehmen können, scheint Lagarde in Bezug auf die Krypto-Dollarisierung den Nagel auf den Kopf getroffen zu haben.

Block.one’s dezentralisierte Social-Media-Plattform wird am 4. Juli lanciert

Im vergangenen Jahr gab es viele Krypto-Kontroversen mit verschiedenen sozialen Medienplattformen, darunter Facebook, Twitter und YouTube. Dies führte zu einem ernsthaften Ruf nach einer dezentralen Lösung, bei der keine einzelne Behörde die Fähigkeit hat, Inhalte zu zensieren.

In einem Versuch, auf einige dieser Aufrufe zu antworten, kündigte der Herausgeber von EOS, Block.one, die Entwicklung von Voice an – eine auf Blockketten basierende Social-Media-Plattform, die Transparenz bieten und die Kontrolle wieder in die Hände der Nutzer legen soll.

Alternative Plattformen zu Bitcoin Era

Was ist Stimme?

Voice ist eine blockkettenbasierte Social-Media-Anwendung wie auch Bitcoin Era, die angeblich transparenter sein soll als herkömmliche Plattformen. Sie soll auch die Kontrolle wieder in die Hände der Nutzer legen. Sie wird auf der EOS Public Blockchain aufgebaut und läuft auf dem EOSIO-Protokoll.

Dadurch sollen alle Interaktionen über Voice öffentlich gemacht werden, wodurch die dringend benötigte Transparenz gewährleistet wird.

Anfang dieses Jahres erhielt die Plattform eine beträchtliche Investition von 150 Millionen Dollar von Block.one. Berichten zufolge soll dies der Social-Media-Anwendung ermöglichen, unabhängig zu funktionieren.

Markteinführung in einem Monat

In einem kürzlich erschienenen Twitter-Thread sagte Salah Zalatimo, der CEO von Voice, dass die Plattform am 4. Juli gestartet wird – etwas früher als geplant. Zu diesem Zeitpunkt werden jedoch „nur registrierte Benutzer in der Lage sein, zu publizieren oder sich zu engagieren“, so Salah Zalatimo. Die Registrierung bleibt auf Anfrage bis zum 15. August bestehen, dann können die Benutzer damit beginnen, ihre Freunde einzuladen“.

Die Plattform befindet sich seit dem 14. Februar in der Beta-Testphase, so dass diejenigen, die daran teilgenommen haben, die Plattform schon früher erleben können. Der Rest müsste bis August warten.

Die Forderungen nach Dezentralisierung

Die Beschwerden über die Zensur der sozialen Medien im Bereich der Krypto-Währung haben im vergangenen Jahr erheblich zugenommen.

Einer der populärsten Fälle ist der von kryptografischen YouTubers, die sahen, wie ihre Videos und Konten von der Plattform gekennzeichnet und sogar abgeschaltet wurden. Es wurde argumentiert, dass, obwohl ihr Inhalt in keiner Weise gegen die ToS von YouTube verstößt, die Plattform ihn dennoch entfernt habe. YouTube behauptete zunächst, es handele sich um einen Fehler, aber das Gleiche passierte noch einige Male.

Matic Network (MATIC) Mainnet geht live

Das Hauptnetz des Matic-Netzwerks wurde am 31. Mai 2020, nach 2,5 Jahren Entwicklungszeit, gestartet.

Als wichtiger Meilenstein löst die Veröffentlichung der ersten Version des Hauptnetzes des Netzwerks auch die zweite Phase aus. Die Betav2- und Alpha-Mainnets sind inzwischen ausgemustert worden.

Matic-Netzwerk und Interoperabilität

Das Matic-Netzwerk ist eine Layer-2-Blockketten-Skalierungslösung, die auf Tendermint basiert. Es ist mit Ethereum interoperabel, aber andere Basisketten wie Tron oder EOS werden im Laufe der Zeit hinzukommen.

Um die Skalierung aufzulösen und einen hohen Durchsatz zu erreichen, verwendet es erlaubnisfreie Seitenketten.

Aus Sicherheitsgründen ist Matic jedoch auf das Plasma-Framework und den On-Chain-delegierten Proof-of-Stake (dPoS)-Konsensalgorithmus angewiesen.

Das Plasma-Framework wird verwendet, um die Sicherheit der Token in Ethereum zu garantieren. Generische Transaktionen werden durch dezentralisierte Validierer gesichert.

Außerdem konzentrieren sich die Matic-Entwickler auch auf die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, ohne die Dezentralisierung zu beeinträchtigen. Im Geiste der Gemeinschaft werden die Mitglieder eine große Rolle spielen, indem sie Code beisteuern und Fehler ausfindig machen.

Neue Systeme auf dem Kryptomarkt

Knoten On-Boarding und Delegation

In der ersten Phase, die zum Start des Hauptnetzes führte, nahmen nur Knotenpunkte der Matic Foundation und eingeladene Validatoren an der Genesis-Zeremonie teil. Gegenwärtig ist die Matic Foundation nun für das Netzwerk verantwortlich und wird Fehler beheben, falls diese auftreten sollten.

Für einen reibungslosen Einsatz entschieden sich die Entwickler dafür, die Blockkette in Schritten zu aktivieren, die sich über mehrere Wochen erstrecken. Die Aktivierung ist daher der Höhepunkt der Arbeit, die Mitte Mai begann.

Zu diesem Zeitpunkt wurden die Knoten an Bord gebracht, die Genesis-Zeremonie aktiviert und das Hauptnetz später mit ausgewählten Validatoren freigegeben. Ziel war es, sicherzustellen, dass das Netzwerk funktionsfähig bleibt und dApps gestartet werden können, ohne dass die Leistung beeinträchtigt wird, selbst wenn es zu Störungen kommt.

Matic Network ist nun bereit für die zweite Phase. In dieser Phase – für die es keinen spezifischen Zeitplan gibt) – wird es mit dem Onboarding externer Knoten beginnen.

Zu jedem Zeitpunkt werden zwischen fünf und zehn Knoten genehmigt.

Dezentralisierung und Gemeinschaftsverwaltung

In der letzten Phase werden die Knotenpunkte der Matic Foundation und alle Delegationen dieser Knotenpunkte abgeschaltet. Dann müssen alle Delegierten wieder an öffentliche Validatoren delegieren. Ziel wird es sein, das Netzwerk weiter zu dezentralisieren und die Grundlage für die Leitung der Gemeinschaft zu schaffen.

Bitcoin und das Öl wurden auf Twitter verglichen, die Zweiparteien-Community bestritt

Der Preis für Bitcoin wurde leicht auf 6.850 USD korrigiert, während die WTI-Rohölpreise eine Menstruationsreduktion von weniger als 0 USD verzeichneten.

Der 5-Jahres-2020-Futures-Kontrakt von TWI-Rohöl fiel um über 100% auf 20/4 (US-Zeit)

Der Preis zum Handelsschluss des Volumens von 37,63 USD ist ein beispielloses Niveau vor dem Ölpreis. Der 6-Monats-WTI-Vertrag mit dem Ablaufdatum am 19. April verringerte sich bei diesem Test ebenfalls um fast 20% auf USD 20,43 pro Barrel. Barclays IPATH ETN (OIL) fiel auf 3,50 USD.

Vor weniger als einem Monat mussten die OPEC und Russland verhandeln und sich darauf einigen, den Ertrag von 9,7 Millionen Barrel pro Tag zu senken, um das Problem der „Reduzierung von Bug und Brücke“ zu lösen.

Zu diesem Zeitpunkt war der Glaube an die oben genannte Vereinbarung möglicherweise nicht mehr gegeben.

Der rasche Rückgang der Ölpreise deutet darauf hin, dass sich die Weltwirtschaft trotz der robusten Erholung des Dow und des S & P 500 in den letzten drei Wochen immer noch in einem „fragilen“ Zustand befindet.

Es zeigte sich auch, wie stark der Einfluss der COVID-19-Epidemie auf die Weltwirtschaft kam.

Bitcoin

Was ist mit Bitcoin?

Der Bitcoin-Preis passt sich ebenfalls einer Reduzierung um 4% an, wenn der Ölpreis „zusammenbricht“ und sich Bitcoin zum Zeitpunkt des Schreibens um 6.850 USD bewegt.

Der Bitcoin-Preis ist unter die Unterstützung von 7.200 USD gefallen, nachdem der Widerstand von 7.277 USD in der letzten Woche nicht überwunden werden konnte.

Bei den nicht spielbaren 7.000 USD ist Bitcoin auf die bekannte Schwelle von 6.800 USD gesunken, und jetzt versucht die Kuh, die aktuelle Unterstützungsschwelle beizubehalten.

Auf Twitter wurden viele Vergleiche zwischen Bitcoin und Öl angestellt, einer Reihe von Memes, die überfüllt sind.

Dieses Grabmuster deutet darauf hin, dass XRP bald ein Blutbad sehen könnte

2019 war ein schwieriges Jahr für XRP. Die Kryptowährung verzeichnete intensive jährliche Verluste von über 40%, da Bitcoin und viele andere wichtige Altcoins im gleichen Zeitraum bemerkenswerte Gewinne verzeichneten.

Diese Baisse endete jedoch nicht hier, da die Krypto nicht in der Lage war, die Dynamik des aggregierten Marktes Anfang 2020 zu erreichen, und der darauffolgende Abschwung in den letzten Wochen dazu führte, dass sie unter ihrem jährlichen Open gehandelt wurde.

Diese makrotechnische Schwäche scheint auch nicht so schnell zu enden, da ein Analyst jetzt feststellt, dass der langfristige Tiefpunkt von XRP noch nicht feststeht.

XRP bereitet sich auf einen bemerkenswerten Abwärtstrend vor, behauptet Analyst

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt XRP mit knapp 1% zu seinem aktuellen Preis von 0,187 USD, was nur einen leichten Anstieg gegenüber hier und den gestern festgelegten täglichen Tiefstständen von rund 0,18 USD darstellt.

Derzeit liegt die Performance um rund 2% unter der von Bitcoin. Dies ist ein Trend, der für digitale Assets leider an der Tagesordnung ist.

Der kurzfristige Widerstand, den XRP überwinden muss, um eine weitere Aufwärtsdynamik zu erzielen, liegt fest bei 0,20 USD, da er in den letzten Tagen mehrfach abgelehnt wurde.

Ein beliebter Trader auf Twitter hat kürzlich in einem Tweet eine grimmige Analyse von XRP angeboten und seinen Followern erklärt, dass er glaubt, dass der Token in einem korrigierenden Aufwärtstrend steckt, dem ein starker Rückgang folgen wird.

Darüber hinaus stellt er fest, dass dieser Einbruch möglicherweise nicht so bald endet, da die umkämpfte Kryptowährung möglicherweise noch keinen langfristigen Tiefpunkt erreicht hat, obwohl sie Anfang März auf den Tiefststand unter 0,10 USD gefallen ist.

„Ich habe XRP seit Ewigkeiten nicht mehr angeschaut! Die Preisbewegung ähnelt der von BTC, da sie korrigierend steigt. Der Boden ist nicht in imo. Wir haben das Boot mit einem Leerverkauf von 0,20 USD verpasst. Das nächste Setup würde auf eine Reaktion um 0,21 USD warten. Werde weiter posten, wenn wir dort ankommen “, bemerkte er.

Bitcoin

Könnte Ripple helfen, den Preis der Krypto zu erhöhen?

Das Fintech-Unternehmen Ripple könnte einen gewissen Einfluss auf diesen potenziellen Abwärtstrend haben, da das Unternehmen seinen vierteljährlichen XRP-Umsatz erheblich gesenkt hat.

Nach Angaben von Messari war der Umsatz im dritten Quartal 2019 der niedrigste seit 2017, was möglicherweise ein Symbol für einen neuen Trend ist, bei dem das Unternehmen die aggressive Auslagerung seiner massiven Token-Bestände einschränkt.

Dies könnte es ermöglichen, dass sich die zukünftige Preisaktion der Krypto organisch entwickelt, wobei der Mangel an unaufhörlichem Verkaufsdruck die Käufer stärkt.

Bitcoin-Betrüger täuschen die Opfer, damit sie zu Geldsklaven werden. Hier ist, wie sie es tun

Die Singapurer Polizei konnte verhindern, dass ein Mann Opfer eines kryptowährungsbedingten Liebesbetruges wurde

Den Betrügern zum Opfer fallen

Von Liebesbriefen bis hin zu lukrativen Jobangeboten – Betrüger greifen auf verschiedene Mittel zurück, um ihre Opfer zu „Geldmaultieren“ zu überreden, Menschen, die angeworben werden, um illegal erworbene Gelder zu transferieren. Nach einem kürzlich erschienenen Bericht der Bitcoin Era konnte die Polizei von Singapur einige solcher Fälle verhindern, bei denen es um Bitcoin-Automaten ging.

Damals im September wurde ein Mann, der zur Wahrung seiner Anonymität den Namen „Mr. J“ tragen wollte, von einer Frau auf einer Online-Dating-Plattform kontaktiert und von einem Pfeil des Kubin getroffen. Auf ihr Geheiß begann er bald darauf, Geld auf verschiedene Bankkonten zu überweisen. Die Frau würde weiterhin mit Mr. J. in Kontakt bleiben, mit ununterbrochenen Textnachrichten und Videoanrufen.

Die Dinge spitzten sich zu, als der verknallte Mann zustimmte, Bitcoin für seinen Liebling zu kaufen, und Polizisten begannen gerade rechtzeitig Fragen zu stellen. Schließlich stellte sich heraus, dass Mr. J (zu niemandem überraschend) am Ende das Opfer eines Liebesbetruges wurde.

Später versuchte ein anderer Mann, den gleichen Bitcoin Geldautomaten zu benutzen, um BTC mit unrechtmäßig erworbenem Geld zu kaufen, das auf sein Bankkonto überwiesen wurde.

„Um zu verhindern, dass andere ihr Geld durch diese Betrügereien verlieren, haben Beamte des Bukit Merah East NPC die Benutzer des Bitcoin-Automaten engagiert, um solche Transaktionen zu verhindern“, sagte Inspektor Ho Cher Hin.

Bitcoin

Die dunkle Seite der Bitcoin-Geldautomaten

Trotz ihrer relativ hohen Gebühren sind Kryptomaschinen bei Kriminellen recht beliebt, da sie ihren Nutzern völlige Anonymität gewähren. KrebsOnSecurity gibt an, dass Betrüger traditionelle „bewährte“ Unternehmen wie MoneyGram zugunsten von Krypto aufgeben, um die Chancen, erwischt zu werden, zu minimieren und gleichzeitig die Wartezeit auf einen Zahltag deutlich zu verkürzen.

Wie von U.Today berichtet, gehen Betrüger sogar so weit, dass sie gefälschte Poster auf Bitcoin-Geldautomaten kleben, um die Opfer dazu zu bringen, BTC an ihre Adresse zu schicken.

Bitcoin Miner Canaan’s Bitcoin Circuit IPO-Netze nur 90 Millionen Dollar nach dem Verlust des Banking-Partners

Der Bitcoin (BTC) Minenriese Canaan Creative hat im Rahmen seines Börsengangs (IPO) 90 Millionen Dollar gesammelt – mehr als 75% weniger als erwartet.

Laut Bloomberg, der am 20. November Einreichungen der US-Regulierungsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) notierte, verkaufte Canaan 10.000.000.000 Aktien für je 9 US-Dollar.

Von $400M Bitcoin Circuit bis $90M

Zuvor wollte das Unternehmen Bitcoin Circuit deutlich mehr Geld aufbringen. Nachdem Canaan es im vergangenen Jahr versäumt hatte, einen Börsengang in Hongkong zu sichern, blickte Canaan in die USA, wo vor der Veranstaltung eine Finanzierungszahl von 400 Millionen Dollar im Umlauf war.

Ein Rückschlag kam, als Kanaan erst letzte Woche seine größte Bank, die Credit Suisse, verlor. Infolgedessen wurde der Umfang des Börsengangs drastisch reduziert: Die damals eingereichten Dokumente enthielten ein geplantes Ziel von 100 Millionen Dollar und erwähnten die Credit Suisse nicht.

Die Credit Suisse „war besorgt, ob das Angebot genügend Aufträge sichern könnte“, so Bloomberg unter Berufung auf „Kenner der Materie“.

Canaan Tinten First-Mover-Vorteil für Erstausrüster

Der erfolgreiche Abschluss macht Kanaan jedoch zum ersten Bitcoin-Minenriesen, der einen Börsengang durchführt und den Hauptkonkurrenten Bitmain schlägt, der dasselbe tun will.

Bitcoin Circuit Word Tabellen

Wie Cointelegraph berichtete, ergab eine Einreichung Ende Oktober einen Börsengang, der von der umkämpften deutschen Kreditgeberin Deutsche Bank unterstützt wurde. Gleichzeitig drohen Streitigkeiten unter den Führungskräften, das Verfahren zu unterbrechen.

Wie Kanaan konnte auch Bitmain die Erlaubnis zur Durchführung des Börsengangs in Hongkong im Jahr 2018 nicht einholen.