Interessengruppen bilden sich wegen Bitcoin Profit

Der BITDOLLAR FUND gab heute die Details seines Initial Coin Offering (ICO) für seinen geplanten Kryptowährungsfonds bekannt. Das Bitdollar ICO (bitdollarico.com) beginnt am 22. September und sein Vorverkauf beginnt am 18. August. Die Investitionsminima variieren während des Vorverkaufs, aber das Investitionsminimum während des ICO wird nur 0,1 Ether oder etwa 45 $ zum Zeitpunkt dieses Schreibens betragen. Die Preise Bitcoin Profit pro Token im Bereich vor dem Verkauf liegen zwischen 0,55 $ und 0,95 $, und die Preise liegen zwischen 1,00 $ und 1,10 $ während des ICO und steigen um 1 Cent pro Woche.

Der Inhaber von Bitcoin Profit

Die ersten Kryptowährungskomponenten des Fonds (Ethereum, Bitcoin, Ripple und Asset Backed Kryptowährungen) werden von seinem Präsidenten festgelegt. Ab Dezember 2018 werden die Inhaber von Token jedoch gemeinsam über die prozentuale Zuteilung der einzelnen Komponenten durch Bitcoin Profit Abstimmung der Interessengruppen entscheiden. Im Oktober 2019 und danach jährlich bei den Fondswahlen werden die Inhaber von Token gemeinsam über ihre Kryptowährungskomponenten und die prozentuale Zuteilung entscheiden. Der Fonds verfügt auch über „nicht zum Kerngeschäft gehörende“ Kryptowährungskomponenten, die idealerweise durch physische Vermögenswerte wie Öl und Gold unterstützt werden. Diese Nicht-Kernkomponenten sollen unkorrelierte Renditen für wichtige Kryptowährungen liefern, gleichzeitig aber auch die Volatilität reduzieren und ein relativ sicheres Umfeld für neue Investoren in Kryptowährung für den Start bieten.

„Bitdollar Capital, die Verwaltungsgesellschaft des Bitdollar Fund, hat es sich zum Ziel gesetzt, der Kryptowährungsgemeinschaft Klarheit zu verschaffen, indem sie Fundamentalanalysen leitet und die Forschung erleichtert, während sie gleichzeitig einen relativ sicheren Ort für diejenigen bietet, die neu in Kryptowährungen sind, um zu beginnen. Es gibt viel Verwirrung und Hype im Bereich der Kryptowährung, und es gibt Bitcoin Profit viele, die von dieser Unklarheit profitieren. Wir hoffen, in dieser Hinsicht einen positiven Beitrag leisten zu können und den Anlegern zu helfen, die Grundlagen dessen zu verstehen, in was sie investieren“, sagte Nick Kitcharoen, Präsident des Bitdollar Fund und CEO von Bitdollar Capital. „Insgesamt ist es jedoch unsere Mission als kollektive Anleger, die besten Renditen unter den besten Kryptowährungen auf Bitcoin Profit einer langfristigen, fundamentalen Basis zu erzielen. Wir werden über unsere Foren und unsere Investorenvideos eine grundlegende Analysediskussion über die wichtigsten Kryptowährungen als Community führen, und wir werden den Fonds gemeinsam bis zur jährlichen Investorenwahl verwalten. Der Prozess selbst sollte sehr interessant sein.“

Bitdollar Fund, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung auf den Kaimaninseln, wird Fundamentalanalysen nutzen, um in wichtige Kryptowährungen zu investieren und einen langfristigen Anlagehorizont zu haben. Der Fonds strebt auch danach, der Kryptowährungsgemeinschaft Klarheit zu verschaffen und Investoren, die neu in Kryptowährungen sind, einen sichereren Ort für den Einstieg zu bieten. Kryptowährungsinvestitionen bergen ein erhebliches Verlustrisiko und sind nicht für jeden geeignet. Bitte führen Sie Ihre eigene Recherche durch oder konsultieren Sie Ihren Anlageexperten, bevor Sie investieren.